Die Kriegsgräberstätte im Neukloster Forst wird in den Monaten Oktober und November umfangreich instandgesetzt.
Während der Arbeiten wird die Stätte für Besucher gesperrt.

Großgehölze werden beschnitten und die Bepflanzung erneuert; Wege, Grabmale, Kreuze und Gedenkplatten werden gereinigt, zum
Teil neu befestigt und auch begradigt. Die Zuwegung zur Kriegsgräberstätte wird erneuert und von Wildwuchs befreit.
Fehlerhaft beschriftete Grabmale werden abgeholt und erhalten eine neue Inschrift.
Das Land Niedersachsen hat für diese Maßnahmen Fördermittel für das Jahr 2022 bereitgestellt. Wegen der Lage der Kriegsgräberstätte
im Naturschutzgebiet Neukloster Forst dürfen die Instandsetzungsarbeiten nur im Winterhalbjahr erfolgen.
Eine Kranzniederlegung zum Volkstrauertag kann in diesem Jahr aufgrund der Bautätigkeiten nicht erfolgen. Die Städtischen Betriebe
der Hansestadt Buxtehude bitten dafür um Verständnis.

Waldfriedhof Buxtehude, Heitmannsweg, 21614 Buxtehude
Friedhof Ottensen, Böschenweg, 21614 Buxtehude
Friedhof Immenbeck, An den Fuhren, 21614 Buxtehude